Mach Platz, ich mach Plätzchen

Weihnachtskabarett mit musikalischem Zuckerguss

Männer sind von Null auf Hundert in 3 Sekunden und brauchen für den Einkauf sämtlicher Weihnachtsgeschenke maximal 24 Stunden.

 

Das bedeutet aber nicht, daß ihnen Weihnachten egal ist. Immerhin sind nahezu alle Rollen der Weihnachtsgeschichte männlich besetzt: 1 Zimmermann, 1 Jesuskind, 3 Könige, 1 Komet, 1 Palmbusch, 1 Ochse und 1 Esel. Alles Männer. Lediglich die Rolle der Maria bleibt  Frauensache.

 

Und das ist gut so.

 

Männer machen das Weihnachtsfest zu einer sportlichen Disziplin: wer findet die besten Verstecke? Wieviel Kekse passen auf ein Backblech? Wer kann die meisten Lieder auswendig singen?

Wer traut sich im Berufsverkehr mit dem Auto in die Innenstadt?

Und wer schafft es an Heiligabend, die Kinder bis Punkt 21.30 Uhr ins Bett zu bringen,

damit man noch was vom Abend hat?

 

Moses W. backt im Stundentakt, lernt mit der Weihnachts-CD Lieder auswendig, nutzt den Amazon Last-Minute-Service und vertraut auf die Zuverlässigkeit von DHL.

Wenn das kein Gottvertrauen ist!

Termine und Infos unter www.moses-w.de

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Michèle Connah